Was macht man(n) wenn es Winter wird und man seine freien Abende jetzt irgendwie ohne Motorrad Touren rumbringen muss? Richtig - man(n) greift zum Schraubenzieher und steckt nur wenige Minuten später bis zu den Ellenbogen in altem Getriebeöl.

Nach fast 15 Jahren geht es endlich los - die zu Hause im Schuppen auf ihre Wiederbelebung wartende Jawa 350 (Typ 354) hat es, teilweise zerlegt, auch endlich ins Schwabenland geschafft. Ob ich es tatsächlich hinbekomme den Haufen gut eingeölter Eisenteile wieder in eine fahrbares Motorrad zu verwandeln weiß ich selber noch nicht sooo genau. Mal sehen was der Winter so bringt ...

Auch 2010 ging es wieder mit den Bikes in die Alpen. Da das Wetter diesmal mitspielte gibt es auch jede Menge Bilder davon.
Neben den obligatorischen Pass-Fotos sind diesmal auch einige Bilder der Galerie Straße zum Pasubio hinauf dabei. Wir waren sportlich und haben uns tatsächlich hoch und wieder runtergekämpft. 

Die Bilder findest Du in der Galerien im Leuchtpult.

Der Tourbericht ist mittlerweile Opfer lokaler Demenz geworden.

Nach 2 Jahren Entzug war es im Juni 2009 endlich wieder soweit - Asphaltsurfen in den Alpen stand auf dem Programm.

Unser kleiner Surfclub war in diesem Jahr um ein Mitglied gewachsen. Smokie, ein guter Freund von Mirko, hatte sich eine neue Tenere geholt und somit war ich dieses Jahr mit meinem Straßenhobel der "Außenseiter" der Gruppe. Das ich es tatsächlich bereuen würde mit zwei Enduros in die Alpen zu fahren wusste ich am Tage der Abfahrt noch nicht, auch nicht, dass wir alle unsere Karren einmal wegwerfen würden ahnte da noch keiner. Doch dazu später mehr.

Hier bekommst Du die Google Earth Tracks (ZIP) und hier geht es zur Bildergalerie.

Alle Jahre wieder ...
Zugegeben, langsam könnte man sich mal ein anderes Ziel aussuchen als immer nur die Alpen, aber nirgendwo sonst gibt es so viele Kurven auf kleinstem Raum. Und selbst im 4. Jahr sind noch genügend Pässe und Straßen da, die wir noch nicht unter die Räder genommen hatten. Also ging es auch 2006 wieder ab in die Berge.

Page 1 of 2